SCHREIBEN/ AUFSATZ

Aufsatzerziehung steht im Deutschunterricht anhaltend hoch im Kurs und wird neben breit angelegten Unterrichtseinheiten fast immer auch zur Ermittlung einer Prüfungsleistung (Test, Klassenarbeiten etc.) herangezogen.

Hier wird dann u.a. kontrolliert, inwieweit sich die Schüler*innen beim Verfassen ihrer Texte an –in der Regel zuvor eingeführte und zusammen behandelte- Anforderungen/ Kritirien halten bzw. wie diese umgesetzt werden können.

 

Inwieweit hierbei Rechtschreib-, Grammatik-, Satzbau- oder weitere Fehler von Schüler*innen in eine abschließende Benotung einfließen, dies wird im Regelfall von Lehrer*in zu Lehrer*in oder von Schule zu Schule unterschiedlich gehandhabt.

 

 

Da das Spektrum an Aufsatzformen dermaßen breit ist, droht eine Ausdifferenzierung der einzelnen Möglichkeiten wie ZUM BEISPIEL

- Gegenstandsbeschreibung

- Personenbeschreibung

- Bildbeschreibung

- Nacherzählung

- (die didaktisch fragwürdige) Bildergeschichte

- Bericht

- Briefe

- E-Mail

- SMS/ Kurznachricht

 

zugunsten einer klaren Übersicht zu leiden.

Wagen wir daher den Versuche mit gleichermaßen

- allgemeinen Anregungen und Tipps zu Aufsätzen und

- konkreten Anregungen und Tipps zu bestimmten, gängigen Aufsatzformen.

Social Media

Kontakt

Anregungen, Fragen, Kritik?

E-Mail

Lernnavigatoren@gmx.de

Lernnavigatoren.de