Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

liebe Eltern,

liebe Lehrerin, lieber Lehrer,

liebe Schülerin, lieber Schüler,

liebe Interessierte, lieber Interessierter,

 

 

wir möchten Ihnen ganz herzlich für den Besuch unserer Seite danken und freuen uns über Ihr Interesse an einem Bereich -oder gar mehreren Bereichen- rund um das weite und oft unüberschaubare Feld an Schul- und Lernproblemen.

 

Wir sehen uns verpflichtet Ihnen einige wenige Hinweise an die Hand geben, die Sie bei der Nutzung unserer Seite stets bedenken bzw. im Hinterkopf behalten sollten.

Die Aufmerksamkeit im Netz ist flüchtig, und Lust lange Texte zu lesen verspürt wahrscheinlich kaum jemand.

Nichtsdestotrotz verdienen einige Punkte einen zumindest kurzen Kommentar:

 

- BASIS für ein erfolgreiches Lernen in- und außerhalb der Schule ist eine gesunde Lernende bzw. ein gesunder Lerner.

Gibt es oder gab es in der Vergangenheit gewisse gesundheitliche Einschränkungen seitens der/ des Lernenden, können daraus resultierende Beeinflussungen des schulischen Bereichs bzw. einzelner Lernfelder auftreten.

Ein reger Austausch mit bzw. eine etwaige Einbeziehung ärztlicher Kontaktpersonen ist daher bei einer Auseinandersetzung mit Schul- und Lernproblemen absolute Pflicht!

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN FINDEN SIE

- JA, wir haben ein positives, vorurteilsfreies Bild von Ihnen als Eltern und Ihrem Kind! Wir wissen um die Anstrengungen, die Eltern jeden Tag leisten müssen, um die Anforderungen von Beruf, Familie, Erziehung etc. unter einen Hut zu bekommen. Sie wollen –genau wie wir- das Beste für Ihr Kind!

Wir bemühen uns daher auch stets um positive Formulierungen, ABER:

Gemäß unseres Selbstverständnisses rund um den Begriff ‚Lernen’ sind Begriffe wie Schulprobleme oder Lernschwierigkeiten nicht negativ besetzt, sondern werden von uns als natürliche, übliche und nicht abwertend zu sehende Phänomene angesehen.

Sie würden unsere Seite wohl kaum besuchen, wenn im Bereich des schulischen Lernens alles so laufen würde, wie es sich die betroffene Schülerin/ der betroffene Schüler, Eltern und/ oder Lehrpersonen erhofften.

Deshalb: Sie haben ein Problem, Sie beobachten Schwierigkeiten, Sie vermuten Defizite – und wir wollen diesen gemeinsam mit Ihnen neutral begegnen.

Einen Moment, bitte!

Social Media

Kontakt

Anregungen, Fragen, Kritik?

E-Mail

Lernnavigatoren@gmx.de

Lernnavigatoren.de